Karl-Heinz „Lolo“ Weiß

Karl-Heinz Weiß ist schon vor mehreren Jahren gestorben. Während der gemeinsamen Gedenkarbeit in Hamburg, komponierte der studierte Musiker, desses Familie während des Holocausts auf Generationen traumatisiert wurde dieses Lied.

„Wir wollen Leben“

Die Aufnahme entstand während der Eröffnung der Ausstellung „In den Tod, geschickt. Deportationen von Juden, Roma und Sinti aus Hamburg 1940-1945“

Alle Einnahmen gehen zu 100% an seine Familie zu der Kontakt besteht.

Dieses ist das mir einzig Bekannte Lied welches ohne Bedenken auf allen Gedenkveranstaltungen für Roma und Sinti gespielt werden kann und sollte.

AmazonSpotify DeezeriTunes, Google Play, etc. available on all Plattforms

Kurz Clip Lolo Weiß „Wir wollen leben“

Availability on Platforms

7 Digital, Amazon Music Unlimited, Amazon Prime Music, Anghami, Arvato, Aspiro, AWA, BMAT, Boomplay, Catchmedia, Claromusica / Xplore Music, Deezer, Eircom, Facebook, Google Play, Gracenote, Hitlab, Heart, Imimobile, Inprodicon, iTunes, KKBOX, MediaNet / MusicNet, Mixcloud, Mondia Media (T-Mobile, Vodafone, o2), Music Island, MusicBuyMail, Muzicall, Napster, Pandora, PhonoFile DK / Basepoint Media, PhonoNet, PlayNetwork, Qobuz, Real Networks Austria, RoviCorp, Saavn, Securycast, Shazam, Simfy, Slacker, SoundcloudGo, Spotify, Street Voice, Telus, Tencent Music, Tesla, Teta, Tidal, TikTok, TouchTunes, UMA, YouTube Music, Zvooq.

Countries